Benutzer-Werkzeuge

Hallo! Bitte melden Sie sich hier an, um alle Bereiche von bibhelp.de nutzen zu können.
newsletter:48_bvs_newsletter_nr._19

BVS-Newsletter Nr. 19 vom 10.08.2010

Inhalt:
1. Mitteilungen
2. Aktuelle Versionen
3. Termine

1. Mitteilungen:

1.1. Vor 10 Jahren stieg Harry Potter das erste Mal auf seinen Besen
Wir haben damals den BVS eOPAC zum Fliegen gebracht!
Das heißt, der BVS eOPAC wird heuer 10 Jahre alt. Wir freuen uns, dass unser erstes Web-Produkt so guten Anklang bei Ihnen und Ihren Leserinnen und Lesern gefunden hat. Über 170 Büchereien nutzen inzwischen diese zeitgemäße Ausstattung einer öffentlichen Bücherei.

1.2. Mit BVS Hand in Hand für Ihre Leser
Richtig erwachsene Funktionen bietet der BVS eOPAC den Lesern:

* Standortanzeige der Medien in der Bücherei
* Info über Neuzugänge per RSS
* Nachschlagen bei Wikipedia (das in diesem Jahr übrigens auch 10 Jahre alt wird)
* Reservierungen
* Zusatzinformationen, wie Buchbesprechungen und Abbildungen
* Empfehlungen für Freunde
* Einfache und intuitive Bedienung
* kein überflüssiger Ballast
* Rund um die Uhr nutzbar
* Kontostandabfrage
* Online Verlängerungen
* Neu in der Bücherei
* Was andere gerne lesen - Hitlisten

1.3. Und jetzt das Schmankerl zum Anbeissen
Ab sofort bis zum 31.12.2010 kostet der BVS eOPAC für Neu-Kunden keine Grundgebühren. Das ist ein Schnäppchen zur Feier des Tages, das Ihnen zeigt, was der BVS eOPAC alles kann.

1.4. Bequem und ideal für Ihre Bücherei
Wir haben den BVS eOPAC zu Ihrem Vorteil gestaltet

* Keine zusätzliche Arbeit für Ihre Mitarbeiter
* Keine Einrichtungsgebühr und geringe laufenden Kosten
* Keine Mindestlaufzeiten: monatlich kündbar
* Keine Standleitung zwischen dem Internet und Ihrer Bücherei notwendig
* Keine Datenschutzprobleme bei Leserkontoabfragen
* Inklusive Klimaschutz
* interaktiver SMS-Service mit kostenlosem SMS-Empfang
* Kein eigener Webserver oder eigene Webseite in der Bücherei nötig
* Kein festes Update-Intervall: aktualisieren Sie jederzeit Ihre Daten
* Kostenlose Internet-Kurzadresse

1.5. Sie wollen nun auch?
Das geht ganz einfach in sechs Schritten:

* Informationen nachlesen - hier und hier
* BVS eOPAC bestellen
* Unsere Freischaltungsmitteilung empfangen
* Grundeinstellungen BVS eOPAC festlegen
* BVS eOPAC in BVS aktivieren und zum ersten Mal die Mediendaten hochladen
* Sie informieren Ihre Leserinnen und Leser über Ihr neues Serviceangebot.

1.6. Zum guten Schluss
Kennen Sie schon die Gesamtkataloge? Mehrere benachbarte Büchereien präsentieren ihre Medien für den Leser in einem Gemeinschaftskatalog, das bieten wir derzeit gratis an! Absolut zukunftsweisend - meinen wir. Interesse? Dann bitte eine E-Mail an kundenservice@ibtc.de Danke.

P.S.
Mehr zum Jahr 2000 gefällig?

2. Aktuelle Versionen:

BVS 5.03.006
BVS 5.03.030 RC

3. Termine:

Sa 14.08.10BVS für Systemadministratoren/innen und Büchereileiter/innen, Trier
Sa 09.10.10Katalogisierung mit BVS, Trier
Sa 23.10.10BVS-Buchhaltung, Trier
Mi 27.10.10BVS-Anwendertreffen Haren
Do 28.10.10BVS-Anwendertreffen Lingen
Sa 13.11.10BVS-Techniktag Mainz
Sa 04.12.10BVS-Workshop, Erbach/Odenwald
Sa 12.02.11BVS-Anwendertreffen Mainz
Sa 19.03.11BVS-Anwendertreffen Aachen
Sa 19.03.11BVS-Anwendertreffen Trier
Sa 26.03.11BVS-Anwendertreffen Krefeld
Di 29.03.11BVS-Fachstellentreffen Mainz
Sa 02.04.11BVS-Anwendertreffen Bonn/Köln
Sa 02.04.11BVS-Anwendertreffen Saarbrücken
Fr 08.04.11BVS-Anwendertreffen im Bistum Limburg, Wiesbaden-Naurod
newsletter/48_bvs_newsletter_nr._19.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/21 04:06 von Bibservice

Webseiten-Werkzeuge