Benutzer-Werkzeuge

Hallo! Bitte melden Sie sich hier an, um alle Bereiche von bibhelp.de nutzen zu können.
newsletter:51_bvs_newsletter_nr._22

BVS-Newsletter Nr. 22 vom 14.03.2011

Inhalt:
1. Mitteilungen
2. Aktuelle Versionen
3. Termine

1. Mitteilungen:

1.1. Nie ohne, immer mit
Das sagen sich mittlerweile über 96% aller Menschen in Deutschland im Alter von 10 bis 24 Jahren - und sind im Internet! In der Gesamtbevölkerung sind es nun 74 Prozent, die regelmäßig daheim, am Arbeitsplatz oder anderenorts online sind. Dies zeigen die repräsentativen Umfrageergebnisse der Forschungsgruppe Wahlen von Ende 2010.

Wir unterstützen diesen rasanten Trend von Anfang an durch eine angemessene Einbindung in unser Produkt BVS. Mit unserem Online-Katalog BVS eOPAC helfen wir bereits seit über 10 Jahren allen Bibliotheken beim ersten Schritt in die Online-Welt.

Sie können so mit dem wichtigsten Arbeitsmittel in Ihrer Bücherei Ihre Kunden direkt bei deren Online-Gewohnheiten treffen und für Sie gewinnen. Gleiches gilt für neue Mitarbeiter. Ihnen können Sie eine zeitgemäße Umgebung für deren meist ehrenamtlichen Einsatz bieten und attraktiv die Büchereiarbeit mit Menschen und Medien gestalten.

Mehr dazu:
Internetumfrage der Forschungsgruppe Wahlen
Fast alle jungen Erwachsenen nutzen das Internet
Deutschlands Jugend ist online

1.2. Kleine Helferlein
Nicht nur die Forschungsgruppe Wahlen befasst sich mit Statistiken - auch Sie!
Damit es für Sie einfach bleibt, haben wir die Mitarbeiter- und die Tagebuchstatistik bereitgestellt. Die enthaltenen Informationen decken sich mit dem statistischen Wissensdurst der Fachstellen und passen z.B. genau auf die Zusatzfragen der Fachstellen der Katholischen Büchereiarbeit im Bereich des Borromäusvereins.

Der Nutzen für Sie: einfachere Handhabung und ausgezeichnete Informationen für Ihre Lobby- und Gremienarbeit und die Öffentlichkeit. Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel!

1.3. Das bibhelp-Forum und das Forum Romanum
Was hat denn das miteinander zu tun? Beides ist ein Zentrum des alltäglichen Lebens - das eine ist Geschichte und das andere im wirklichen Leben. So sehen das auch unsere Kunden, die das bibhelp-Forum sehr rege nutzen. Es ist für alle unsere Kunden kostenlos und nach einfacher persönlicher Registrierung nutzbar.

Wertvolle Informationen für die eine oder andere problematische Situation gibt es zu finden. Immer mehr Anwender teilen auch aktiv ihr Wissen, indem sie auf Fragen anderer Anwender ihre Erfahrungen und Lösungsideen mitteilen.

Dies kann jetzt noch besser geschehen, denn bei jeder Eingabe einer Anfrage oder eines Anliegens können das verwendete Betriebssystem und die BVS-Versionsnummer angegeben werden. Da beide Angaben wichtig für die Antworten sind, können sie auch nicht weggelassen werden.

Sie nutzen diese Möglichkeit bereits problemlos und eifrig - vielen Dank im Namen aller bibhelp-Teilnehmer!

1.4. Ankündigung: Kombiniertes Anmeldeverfahren in bibhelp
Wir bauen bibhelp weiter aus und integrieren die Einzelteile „Forum“ und „Wiki“ stärker miteinander und auch mit BVS. So wird bibhelp Schritt für Schritt zur zentralen Informationsquelle für unsere Produkte, die auch aus BVS heraus direkt aufrufbar sein wird.

Damit das Ganze für Sie in der Handhabung einfach bleibt, müssen wir uns der „Kekse“ annehmen. Nein, nicht aus Sicht des Krümelmonsters, sondern als technisches Hilfsmittel, damit Sie ohne weitere Anmeldung zwischen Forum und Wiki wechseln können.

Wir werden voraussichtlich am Wochenende in der Nacht vom 9. auf den 10. April (Samstag auf Sonntag) diese Umstellung vornehmen. Für Sie bedeutet dies dann ausnahmsweise, dass Sie sich erneut anmelden oder Ihre Anmeldeinformationen erneuern müssen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

1.5. Munzinger Online nun im BVS eOPAC
1997 entstand MUNZINGER ONLINE als Informationsdienst im Internet. Dahinter verbirgt sich die Dienstleistung, Informationen zu beschaffen, zu bewerten und zu verifizieren, objektiv und zuverlässig darzustellen, zitierfähig aufzubereiten und 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche für den Abruf bereitzuhalten.

Diese hochwertige Informationsquelle können Sie nun für Ihre Bibliothek zusammen mit dem BVS eOPAC nutzen. Schauen Sie sich das gerne bei der Stadt- und Schulbücherei Lauenburg an.

Die Handhabung für die Bücherei ist einfach. Geben Sie auf der BVS eOPAC-Konfigurationsseite Ihre Munzinger Portal-ID ein und Verweise auf Munzinger Dokumente erscheinen automatisch in den Trefferlisten des BVS OPACs. Dies ermöglicht so einen schnellen, einfachen und direkten Zugriff auf die Inhalte der abonnierten kostenpflichtigen Datenbanken. Zur Ansicht der Munzinger Dokumente geben die Leser einfach dieselben Leserdaten an, wie für die Anzeige des Leserkontos im BVS eOPAC.

2. Aktuelle Versionen:

BVS 5.04.044

3. Termine:

Sa 19.03.11BVS-Anwendertreffen Aachen
Sa 19.03.11BVS-Anwendertreffen Trier
Sa 26.03.11BVS-Anwendertreffen Krefeld
Di 29.03.11BVS-Fachstellentreffen Mainz
Sa 02.04.11BVS-Anwendertreffen Bonn/Köln
Fr 08.04.11BVS-Anwendertreffen im Bistum Limburg, Wiesbaden-Naurod
Sa 09.04.11BVS-Anwendertreffen Saarbrücken
Mi 27.04.11BVS Anwendertreffen Region Osnabrück
Sa 08.10.11Katalogisierung mit BVS
Sa 22.10.11Buchhaltungsschulung mit BVS
Sa 29.10.11BVS-Techniktag Mainz
Sa 03.12.11BVS-Workshop in Erbach/Odenwald
newsletter/51_bvs_newsletter_nr._22.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/21 04:13 von Bibservice

Webseiten-Werkzeuge