Benutzer-Werkzeuge

Hallo! Bitte melden Sie sich hier an, um alle Bereiche von bibhelp.de nutzen zu können.
newsletter:52_bvs_newsletter_nr._23

BVS-Newsletter Nr. 23 vom 05.06.2011

Inhalt:
1. Mitteilungen
2. Aktuelle Versionen
3. Termine

1. Mitteilungen:

1.1. Die Anwendertreffen sind eine Erfolgsgeschichte
Seit über 10 Jahren gibt es Anwendertreffen rund um unsere Produkte. Diese Treffen werden von den Anwendern organisiert und finden in der Regel jährlich an den unterschiedlichsten Orten statt. Beim diesjährigen BVS-Fachstellentreffen in Mainz wurde Rückschau gehalten und die Konzeption bestätigt.

Wir freuen uns sehr über die aktive Anwendergemeinde und unterstützen gerne diesen innovativen Weg des Erfahrungsaustausch. In der bibhelp-Rubrik Anwendertreffen finden Sie regelmäßig die Unterlagen und in der Rubrik Termine alle Veranstaltungen rund um BVS und BVS eOPAC.

1.2. BVS Lite nun bis 2.000 Medien kostenfrei
Erfolgreiche Büchereiarbeit steht auf vielen Füßen - die Mitarbeiter, das Medienangebot, die Veranstaltungen und das Handwerkszeug. Das Handwerkszeug beeinflusst stark die weiteren Elemente. Wir unterstützen mit unserem Programm BVS die problemlose Ausstattung mit dem richtigen Werkzeug. BVS Lite ist deshalb nun bis zu 2.000 Medien kostenfrei einsetzbar. Ein attraktives Angebot für kleinere öffentliche Büchereien und Schulbibliotheken.

1.3. Einbruch, Feuer und Wasserschaden
Auch Bibliotheken bleiben leider davon nicht verschont. Die Schäden können dramatisch sein und sehr teuer werden, wenn z.B. Ihre Rechner und sämtliche Datensicherungen entwendet oder zerstört werden. Gerade unsere Kunden mit großen Datenbeständen, umfassend angereicherten Mediendaten und hohem Ausleihverkehr würden mehrere tausend Arbeitsstunden benötigen, um alle Daten neu zu erfassen, falls überhaupt möglich. Übrigens - auch für kleinere Büchereien trifft das zu.

Da hilft nur die regelmäßige Datensicherung, die außer Haus aufbewahrt wird. Wir werden ab Sommer 2011 ein sehr komfortables Verfahren der Online-Datensicherung anbieten, bei dem Ihre Daten außer Haus wohlbehalten gesichert werden. Ihre Internetverbindung ermöglicht Ihnen dann die problemlose Sicherung, ohne dass Sie sich um die Organisation der Datensicherung kümmern müssen - es wird einfacher. Unser Angebot erfüllt höchste Ansprüche hinsichtlich Stabilität, Datenschutz und Sicherheit - zu geringen monatlichen Kosten.

Möchten Sie schon jetzt auf Nummer Sicher gehen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an kundenservice@ibtc.de

1.4. Weltweit und rund um die Uhr zu Diensten
Das bietet Ihr Internetkatalog BVS eOPAC. Viele Büchereien starten derzeit mit dem Einsatz des Internetkatalogs und überprüfen die Qualität der Titelaufnahme und der Mediendaten. Dies unterstützen wir ab sofort gezielt mit der Möglichkeit einer erneuten ISBN-Fremddatenübernahme in BVS für bereits vorhandene Katalogisate. Sie können diese Möglichkeit wahlweise aktivieren.

1.5. Den Puls fühlen
Wir schauen regelmäßig nach dem Internetpuls. Das ist für unsere Produktplanung wichtig, damit wir Ihnen wie gewohnt zeitgemäße und nutzbringende Bibliothekssoftware anbieten können. Und so schlägt der Puls:

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland hat laut einer Umfrage die 50-Millionen-Marke übersprungen. 50,7 Millionen Menschen (72 %) seien online, rund 1 Million mehr als vor einem Jahr.

Deutliche Unterschiede zeigen sich weiter bei den verschiedenen Altersgruppen. Unter den 14- bis 29-Jährigen gibt es kaum jemanden, der nicht ins Netz geht, 95 Prozent sind online. Bei den über 65-Jährigen sind es immerhin rund 25%. 71 Prozent der Frauen in Deutschland nutzen das Internet und haben so mit den Männern (73 Prozent) nahezu gleichgezogen. Auch sind männliche Internetnutzer mit durchschnittlich 146 Minuten pro Tag nicht mehr sehr viel länger online als Frauen mit etwa 130 Minuten.

Mehr dazu:
Mehr als 50 Millionen sind in Deutschland online
Bitkom-Umfrage: Frauen holen im Internet auf

1.6. Übrigens,
sind Sie schon bei www.bibhelp.de registriert? Es ist für alle unsere Kunden kostenlos und nach einfacher persönlicher Registrierung nutzbar.

1.7. Mit den besten Empfehlungen
Die Software Office XP von Microsoft ist bereits seit zehn Jahren auf dem Markt, im Juli 2011 endet nun der Support für die Software. Microsoft wird dann keine Sicherheits-Updates oder sonstige Patches für dieses Paket von Bürosoftware mehr zur Verfügung stellen.

Gerne lassen wir Sie deshalb an unseren Erfahrungen teilhaben. Wir setzen intern die kostenlose Bürosoftware LibreOffice sein. LibreOffice ist eine leistungsfähige Bürosoftware (Textverarbeitung, Kalkulation, Präsentation, Datenbank), voll kompatibel mit den Programmen anderer großer Bürosoftware und steht für Windows, Linux sowie Mac OS X zur Verfügung. Mehr dazu: http://de.libreoffice.org

2. Aktuelle Versionen:

BVS 5.04.044
BVS 5.04.122 RC

3. Termine:

Sa 17.09.11BVS-Anwendertreffen Nürnberg
Sa 08.10.11Katalogisierung mit BVS
Sa 22.10.11Buchhaltungsschulung mit BVS
Sa 29.10.11BVS-Techniktag Mainz
Sa 03.12.11BVS-Workshop in Erbach/Odenwald
Sa 17.03.12BVS-Anwendertreffen Aachen
Sa 24.03.12BVS-Anwendertreffen Krefeld
Sa 21.04.12BVS-Anwendertreffen Köln/Bonn
Sa 12.05.12BVS-Anwendertreffen Saarbrücken
Sa 02.06.12BVS-Anwendertreffen Trier
newsletter/52_bvs_newsletter_nr._23.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/21 04:15 von Bibservice

Webseiten-Werkzeuge