Benutzer-Werkzeuge

Hallo! Bitte melden Sie sich hier an, um alle Bereiche von bibhelp.de nutzen zu können.
newsletter:60_bvs_newsletter_nr._31

BVS-Newsletter Nr. 31 vom 02.06.2013

Inhalt:
1. Mitteilungen
2. Aktuelle Versionen
3. Termine

1. Mitteilungen:

1.1. Alles neu macht der Mai - BVS eOPAC v3 ist verfügbar!
Wir haben, wie angekündigt, vor wenigen Tagen das neue Schmuckstück der BVS-Produktfamilie, den BVS eOPAC v3, fertiggestellt. Dieser BVS-Newsletter widmet sich deshalb ganz besonders Ihrem Schaufenster im Internet. Zeitgleich wurde die BVS Version 5.07 mit der Release-Nummer 5.07.321 allgemein freigegeben. Beides ist eng aufeinander abgestimmt.

1.2. Erfreuen Sie die Besucher Ihrer Bücherei im Internet
Eine angenehme Optik, überaus nützliche Funktionen und modernste Technik haben wir dem BVS eOPAC v3 mitgegeben. Damit bieten wir Ihnen Zukunftssicherheit für die optimale Einbindung des Internets in Ihre Büchereikonzepte. Schauen Sie sich an, was möglich ist.

1.3. Online - zuhause und unterwegs
Knapp 80% aller Menschen in Deutschland sind Onliner oder nutzen es indirekt, ca. 40% tun das nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs. Die mobile Nutzung des Internets ist ein stetig zunehmender Trend. BVS eOPAC v3 stellt für Sie den idealen Zugang zu dieser Kundenschar dar. Denn der neue Internetkatalog ist technisch so gebaut, dass er automatisch optimal auch auf Smartphones, Tablets und modernen Handys genutzt werden kann.

1.4. Verlässlich und berechenbar
Das ist einer unserer Grundsätze, den wir bei der Gestaltung unserer Produkte und deren Preise nie aus den Augen lassen. So haben wir auch für den BVS eOPAC v3 unsere stabile Preispolitik beibehalten. Das bedeutet für Sie: kostenloser Umstieg und keine Preiserhöhung trotz eines neugestalteten noch hochwertigeren Produktes. Für die Nutzung von Schnittstellen für DiViBib, Ciando oder Munzinger im BVS eOPAC v3 gelten zusätzliche Konditionen.

1.5. Ersteinstieg in die Katalogwelt
Für BVS-Kunden, die den Internetkatalog aus unserem Hause erstmals nutzen möchten, steht der BVS eOPAC v3 sofort zur Verfügung. Und so geht`s:

  • BVS eOPAC v3 Nutzungsvertrag herunterladen, ausfüllen und zurücksenden.
  • BVS eOPAC v3 Zugangsdaten erhalten und Grundeinrichtung ausführen.
  • BVS 5.07 konfigurieren und die erste Datenübertragung starten.
  • Fertig!

Der BVS eOPAC v3 steht derzeit für BVS-Anwender zur Verfügung. Interessenten mit einer anderen Bibliothekssoftware (Bibliotheca, Easylib, Library, Littera, PS-Biblio usw.) können deshalb den BVS eOPAC v2 bis zur Fertigstellung der Integration nutzen.

1.6. Wechsel von BVS eOAPC v2 zum neuen BVS eOPAC v3
Wir empfehlen den Wechsel zur neuen Version. Für einen reibungslosen Wechsel per Knopfdruck steht Ihnen im IBTC-Kundenbereich eine entsprechende ausführlich erläuterte Funktion zur Verfügung. Etliche unserer Kunden, die den Test des neuen Katalogs begleitet haben, sind bereits erfolgreich in kürzester Zeit umgestiegen. Achten Sie bitte darauf, dass der BVS eOPAC derzeit nur mit BVS 5.07 den vollen Funktionsumfang für die Bücherei entfaltet.

1.7. Unterstützung und Service
In unserer Wissensdatenbank bibhelp-Wissen, die für Sie kostenfrei zugänglich ist, steht eine umfangreiche Dokumentation zur Verfügung. Im Forum finden Sie wie gewohnt viele Anwender, die gemeinsam Lösungen diskutieren. Einige Fachstellen bieten bei BVS-Anwendertreffen bzw. weiteren Veranstaltungen aktiv Informationen und Unterstützung zur optimalen Nutzung des Internetkatalogs an.

1.8. Förderprogramm erweitert
Unser Anliegen ist auch weiterhin die Förderung der kleinsten öffentlichen Bibliotheken mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und von Schulbüchereien. Kleine Büchereien mit weniger als 2.000 Medien können nun kostenlos unsere leistungsfähige Bibliothekssoftware BVS Lite und den Internetkatalog BVS eOPAC v3 erhalten. So können Sie nun auch alle Ihre 2.000 Medien im Internet präsentieren.

2. Aktuelle Versionen:

BVS 5.07.321
BVS 5.07.321b RC

3. Termine:

Sa 08.06.13BVS-Anwendertreffen Hadamar
Fr 14.06.13BVS-Anwendertreffen Oberursel-Weißkirchen
Di 03.09.13BVS Anwendertreffen Lingen
Di 03.09.13BVS Anwendertreffen Merzen
Mi 04.09.13BVS Anwendertreffen Meppen
Do 05.09.13BVS Anwendertreffen Börger
Sa 28.09.13BVS Anwendertreffen Nürnberg-Moorenbrunn
Sa 23.11.13BVS Techniktag Mainz
Sa 30.11.13BVS-Workshop in Erbach/Odenwald
Sa 29.03.14BVS-Anwendertreffen Bonn/Köln
Mo 31.03.143. BVS-Supporterschulung Mainz
Di 01.04.1415. BVS-Fachstellentreffen Mainz
Sa 12.04.1411. BVS-Anwendertreffen Saarbrücken
Sa 26.04.1411. BVS-Anwendertreffen Trier
newsletter/60_bvs_newsletter_nr._31.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/20 20:20 von Bibservice

Webseiten-Werkzeuge