Benutzer-Werkzeuge

Hallo! Bitte melden Sie sich hier an, um alle Bereiche von bibhelp.de nutzen zu können.
newsletter:69_bvs_newsletter_nr._39

BVS-Newsletter Nr. 39 vom 09.12.2015

Ausdauernder, länger, informierter - unser heutiger BVS-Newsletter

Heute strapazieren wir Sie mit einem Newsletter-Roman. Viele wichtige Informationen für Sie haben wir zusammengestellt. Ausdauernd wie Sie sind, schaffen Sie das schon, es lohnt sich!

Vorteilhafter, zukunftssicherer, pflegeleichter - Fokus auf BVS eOPAC 3

Der BVS eOPAC 2 wurde von dem modernen BVS eOPAC 3 überholt. Nicht nur von den Funktionen und Möglichkeiten und dem Aussehen, auch vom Wohlwollen unserer Kunden. Der einfache und kostenlose Umstieg und die riesigen Vorteile haben inzwischen fast allen unseren Kunden den Umstieg ein Leichtes sein lassen.

Inzwischen hat uns auch die Technik endgültig überholt. Die weitere Bereitstellung des alten BVS eOPAC 2 ist nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand machbar. Diesen bringen wir nun bevorzugt in neue Funktionen in BVS und dem BVS eOPAC 3 ein. Wir stellen deshalb die Unterstützung des BVS eOPAC 2 zum Jahresende 2015 ein. Alle aktuellen BVS eOPAC 2-Anwender wurden bereits jeweils direkt per E-Mail informiert. BVS wird ab Version 7 den alten BVS eOPAC 2 ebenfalls nicht mehr unterstützen.

Sicherer, pflegeleichter, beruhigter - ohne Windows XP

Es ist soweit - nach Microsoft Windows XP seit gut zwei Jahren nicht mehr unterstützt, treten vermehrt Probleme im Zusammenspiel mit verschiedenster Software und älterer Hardware auf. Dies hat nun auch einige Softwareteile von Drittanbietern getroffen („Wir können keine Ersatzteile mehr bekommen“), die in BVS verwendet werden. Wir werden deshalb mit BVS 7 die vollständige Lauffähigkeit von BVS unter Windows XP nicht mehr sicherstellen können.

Unsere dringende Empfehlung: bitte lassen Sie schnellstmöglich Windows XP hinter sich.

Kostengünstiger, universeller, pflegeleichter - BVS eOPAC 3 auch für Anwender anderer Bibliotheksverwaltungssysteme

Unser kostengünstiger Online-Katalog BVS eOPAC 3 steht nun auch für Anwender von PS-Biblio-Bibliotheksverwaltungssystemen zur Verfügung. Bereits seit längerem bieten wir diese Möglichkeit den Anwendern von Bibliotheca- und Library-Systemen an. Hierbei wird die Synchronisation (Datenübertragung) mit dem BVS eOPAC ermöglicht.

Ruhiger, geplanter, einfacher - unser neues Update-Verfahren hat sich bewährt

Seit einem Jahr läuft die Entwicklung von BVS Version 7 parallel zur bekannten Version 6. Die Version 7 kommt nun wie geplant im Dezember. Etliches Neues, insbesondere unsere innovative Unterstützung aller Onleihe-Verbünde, zeichnet diese Version aus. Ganz wichtig für alle Kunden, die als Beta-Anwender die Entwicklung mit ihren Praxistests unterstützt haben: Sie wechseln automatisch von der Beta-Version 6.1. zur regulären Version 7.0. Wenn Sie auch in der „nächsten Runde“ das neue BVS auf Herz und Nieren testen möchten, muss wieder das nötige Häkchen in den Einstellungen gesetzt werden.

Der Umstieg auf die Version 7 ist kostenlos für alle unsere Kunden mit Pflege-/Supportvertrag, mit BVS Lite oder BVS International, als Neukunden oder als Anwender im Rahmen einer Bistumslizenz.

Innovativer, kostengünstiger, bequemer - HOTSPLOTS ist nicht Hotzenplotz

Möchten Sie in Ihrer Bücherei Ihren Leserinnen und Lesern einen gesicherten WLAN-Zugang ins Internet ermöglichen? Oder mehrere Leser-PCs mit Internetanschluss betreiben? Wir bieten hierfür eine in BVS integrierte Lösung mit HOTSPLOTS an. Sie treten dabei nicht als Provider auf, haben also kein rechtliches Risiko abzusichern. Der Internetverkehr geht vom HOTSPLOTS-Router direkt zu HOTSPLOTS. Die Kosten sind sehr günstig, so könnten Sie diesen Service Ihren Leserinnen und Lesern kostenlos anbieten, die Zugangstickets können Sie direkt in BVS ausdrucken.

Stärker, leistungsfähiger, in bester Gesellschaft - für Sie

Ganz Findige haben es in unserem Impressum gesehen: seit 1. August gibt es nun die IBTC GbR, wie wir es unseren Großkunden bereits im Frühjahr angekündigt hatten, mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen. Mit dabei in bester Gesellschaft ist auch bibservice, unser Vertriebsteil. Das war's für Sie. Für uns ist das ein wichtiger Schritt, um Kräfte zu bündeln, noch besser koordinieren zu können und damit die Konditionen für Sie weiterhin auf dem bisherigen niedrigen/günstigen Niveau zu halten. Noch etwas für Sie: wir sind damit bestens aufgestellt, unserem Ruf als einem der innovativsten Anbieter von Bibliotheksverwaltungssystemen treu zu bleiben.

Einfacher, übersichtlicher, moderner - unsere renovierten Serviceseiten

Unseren IBTC Kundenbereich hatten wir bereits beim Frühjahrsputz stark aufgeräumt und mit weiteren Funktionen angereichert. Inzwischen haben wir auch www.bibhelp.de überarbeitet, hier wurden insbesondere das Anmeldeverfahren und die Suche neu eingerichtet und die Bedienung vereinfacht. Mit einem Suchvorgang können Sie nun den Wissensbereich und das Forum durchsuchen und erhalten die Treffer übersichtlich nebeneinander. Sie können nun für alle/mehrere Ihrer Mitarbeiter im Kundenbereich direkt die entsprechenden Angaben en bloc eintragen. Nach kurzer Prüfung durch IBTC erfolgt die Freischaltung.

Schneller, heftiger, aber wie erwartet - das Jahresende naht

Es ist so planbar und trotzdem so schnell - erst der Advent, dann Weihnachten, dann Silvester und Neujahr. Bitte vergessen Sie nicht, zwischen dem letzten Ausleihtag in diesem Jahr und dem 31. Dezember 2015 die notwendigen Tätigkeiten zum Jahreswechsel durchzuführen. Unter Verwaltung → Jahresabschluss 2015 finden Sie die entsprechenden Menüpunkte bzw. Hinweise auf einen Blick. Wie erwartet schnell geht der Jahresabschluss vonstatten. BVS füllt für Sie das ganze Jahr über die Statistiken, am Jahresende übernehmen Sie einfach die Daten in die von den Fachstellen gewünschten Statistikblätter.

Eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start in 2016!

Unsere guten Wünsche begleiten Sie nun seit über 25 Jahren über das Jahresende hinein in das neue Jahr. Auch in diesem Jahr verzichten wir bewusst darauf, zum Jahreswechsel Präsente zu überreichen. Statt dessen bekommt der Verein Freunde des Kinderdorfes ABAI in Mandirituba-Brasilien e.V. eine Spende für die Bibliothek des Kinderdorfes. Mehr hierüber bei www.abai.de

Aktuelle Versionen

BVS 6.0.451
BVS 6.0.548b Update
in Kürze: BVS 7.0.550

Termine

20.02.2016 17. Regionales BVS-Anwendertreffen Mainz
27.02.2016 BVS-Anwendertreffen in Aachen
12.03.2016 BVS-Anwendertreffen im Norden des Bistums Aachen
04.04.2016 5. BVS-Supporterschulung Mainz
05.04.2016 17. BVS-Fachstellentreffen Mainz
09.04.2016 BVS-Anwendertreffen Koblenz
16.04.2016 BVS-Anwendertreffen Bonn/Köln
23.04.2016 BVS-Anwendertreffen Saarbrücken
21.05.2016 BVS-Anwendertreffen Trier
newsletter/69_bvs_newsletter_nr._39.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/10 07:44 von BVS eOPAC

Webseiten-Werkzeuge